Hauptseite

Aus wachaubahn--wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Website ist ein wiki - das ist eine Kommunikationsplatform bei der JEDER nicht nur lesen, sondern auch schreiben kann. Das können neue Beiträge oder Änderungen, Korrekturen und Ergänzungen zu bestehenden Inhalten sein. Das ist wirklich ganz einfach! Hilfe gibt's hier! Um editieren zu können, bitte per email an wiki.admin@wachaubahn.at registrieren.


Datei:wb20_650x100.gif


Für Mobilität in der Wachau MIT ganzjährigem Regelbetrieb der Bahn

Der öffentliche Regelverkehr in der Wachau wurde am 12.12.2010 auf Busverkehr umgestellt (WachauBus-Infos und Fahrpläne auf n-mobil.at)

Die Wachaubahn verkehrt nur noch im Sommer als Tourismusbahn (WachauBahn-Infos und Fahrpläne auf noevog.at).

wachaubahn 2.0 ist eine Einladung an alle Interessierten, Verantwortlichen und Experten, eine offene und ernsthafte Diskussion über die langfristige Zukunft der Mobilität in der Wachau MIT Regelverkehr auf der Bahn zu führen - und hier im wachaubahn-wiki öffentlich zu dokumentieren!


Aktuelles - Verkehrspotential - Ideen - Erfolgreiche Regionalbahnen - Weblinks - Presselinks - Alle Seiten im wachaubahn-wiki


Datei:Wb_alt-neu_b.jpg


Warum soll die Wachaubahn ganzjährig fahren?

Die Bahnstrecke ist eine wesentliche Komponente des öffentlichen Verkehrs in der Wachau.

Aus Sicht des Benutzers wird die Bahn im Vergleich zum Bus häufig als sicherer, bequemer, verläßlicher, sympathischer gesehen. Auch die kaum wettergeschützte Lage vieler Bushaltestellen lädt nicht zu regelmäßiger Nutzung des derzeitigen öffentlichen Verkehrsangebots ein.

Die Straße ist gerade in der Wachau besonderen Risiken ausgesetzt:

  • Hochwässer
  • Fehlende Ausweichrouten bei Unfällen
  • Häufige Überlastung, insbesondere an Wochenenden

Wir haben die Chance, große langfristige Verbesserungen zu erreichen, wenn wir neue Ansätze zur weiteren Attraktivierung des öffentlichen Verkehrs in der Wachau offen und ernsthaft diskutieren.

Nur wenn verläßlicher öffentlicher Verkehr Gäste, Bewohner und Beschäftigte sicher und pünktlich ans Ziel bringt, wird die Wachau auch für die Zukunft eine attraktive Region für Bevölkerung und Gäste bleiben.

Persönliche Werkzeuge